Relativpronomen - Übungen

Übung

Wähle das richtige Relativpronomen aus.

  1. Das ist die Bank, gestern ausgeraubt wurde.die Bank (feminin)|Nominativ (Wer wurde ausgeraubt?) → die
  2. Der Mann, die Bank ausraubte, war maskiert.der Mann (maskulin)|Nominativ (Wer raubte die Bank aus?) → der
  3. Er hatte einen Komplizen, er im Auto warten ließ.der Komplize (maskulin)|Akkusativ (Wen ließ er im Auto warten?) → den
  4. Die Bankangestellten, der Räuber drohte, trauten sich nicht, den Alarmknopf zu drücken.die Bankangestellten (Plural)|Dativ (Wem drohte der Räuber?) → denen
  5. Die Frau, dem Bankräuber das Geld geben musste, war jung.die Frau (feminin)|Nominativ (Wer musste ihm das Geld geben?) → die
  6. Die Taschen, in das Geld war, waren blau.die Taschen (Plural)|Dativ (Wo war das Geld? Position) → denen
  7. Die Leute, in der Bank waren, hatten große Angst.die Leute (Plural)|Nominativ (Wer war in der Bank?) → die
  8. Ein Mann, Handy klingelte, wusste nicht, was er tun sollte.der Mann (maskulin)|Genitiv (Wessen Handy klingelte?) → dessen
  9. Eine Mutter, KInd weinte, war auch sehr beunruhigt.die Mutter (feminin)|Genitiv (Wessen Kind weinte?) → deren
  10. Der Bankräuber verließ die Bank durch einen Ausgang, von nur die Angestellten wissen.der Ausgang (maskulin)|Dativ (von verlangt Dativ) → dem
  11. Das Auto, in die Bankräuber entkamen, war orange.das Auto (neutral)|Dativ (in - Position - Worin entkamen sie?) → dem
  12. Der Mann, den Fluchtwagen fuhr, war sehr nervös.der Mann (maskulin)|Nominativ (Wer fuhr den Fluchtwagen?) → der
  13. Einige Polizisten, das Auto verdächtig vorkam, stoppten die Bankräuber.einige Polizisten (Plural)|Dativ (Wem kam das Auto verdächtig vor?) → denen
  14. Sie erkannten den Bankräuber, nach schon lange gesucht wurde, und verhafteten die beiden Täter.der Bankräuber (maskulin)|Dativ (nach verlangt Dativ) → dem
  15. So kam all das Geld, gestohlen worden war, wieder in die Bank zurück.das Geld (neutral)|Nominativ (Wer/Was war gestohlen worden?) → das

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar