Dativ – Deklination von Artikel, Nomen, Pronomen und Adjektiv im Deutschen

Einleitung

Dativ (3. Fall, Wem-Fall) verwenden wir für das indirekte Objekt sowie nach bestimmten Präpositionen, Verben und Adjektiven. Wir erfragen den Dativ mit "Wem?".

In der folgenden Übersicht und den Übungen lernst du die Bildung von Artikel, Adjektiv, Nomen und Pronomen im Dativ.

Artikel, Adjektive und Nomen

Die folgende Übersicht zeigt je ein Beispiel für Nomen und Artikel im Dativ für männlich, weiblich, sächlich und den Plural.

bestimmter Artikel*unbestimmter Artikel, kein,
Possessivartikel (mein…)
ohne Artikel
maskulin dem netten Vater einem netten Vater nettem Vater
feminin der netten Mutter einer netten Mutter netter Mutter
neutral dem netten Kind einem netten Kind nettem Kind
Plural den netten Eltern meinen netten Eltern netten Eltern

* Nach einigen Pronomen werden Adjektive genauso dekliniert wie nach dem bestimmten Artikel
(siehe Deklination der Adjektive).

Pronomen

Die folgende Übersicht alle Personalpronomen und Possessivpronomen im Dativ.

PersonalpronomenPossessivpronomen (Begleiter, Ersatz)
maskulin + neutralfemininPlural
1. Person Singular mir meinem meiner meinen
2. Person Singular dir deinem deiner deinen
3. Person Singular (m) ihm seinem seiner seinen
3. Person Singular (f) ihr ihrem ihrer ihren
3. Person Singular (n) ihm seinem seiner seinen
1. Person Plural uns unserem unserer unseren
2. Person Plural euch eurem eurer euren
3. Person Plural ihnen ihrem ihrer ihren

Verwendung

Verben, die Dativ verlangen, sind zum Beispiel:

antworten, danken, folgen, gefallen, gehören, gehorchen, glauben, gratulieren,
helfen, leidtun, vertrauen, verzeihen, wehtun, widersprechen, zuhören, zustimmen

liegen, sitzen, stehen (+ Präposition + Ort)

Präpositionen, die Dativ verlangen, sind

aus, aus … heraus, außer, bei, dank, gegenüber,
mit, nach, seit, von, von … aus, zu, bis zu, … zufolge

Dativ oder Akkusativ

Einige Verben und Präpositionen können wir mit Dativ oder Akkusativ verwenden.
Dativ nehmen wir, wenn wir nach einer Position (wo?) fragen.

hängen, stecken
an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen