Arm, Bein, Knie

Arm

IdiomExplanationExample
jemanden auf den Arm nehmento take someone on one’s arm to pull someone’s leg/ mess with someone Ist das wirklich wahr oder willst du mich nur auf den Arm nehmen?Is that really true, or are you just pulling my leg?
jemandem unter die Arme greifento grab someone under the arms to give someone a hand/ help someone out Da sie lange arbeiten musste, habe ich ihr unter die Arme gegriffen und die Kinder von der Schule abgeholt.Since she had to work late, I gave her a hand by picking up the kids from school.
jemanden mit offenen Armen empfangento receive someone with open arms to welcome someone with open arms/ very warmly Von meiner Gastfamilie wurde ich mit offenen Armen empfangen.I was welcomed by my host family with open arms.

Bein

IdiomExplanationExample
sich kein Bein ausreißennot to tear off one’s leg to not break one’s back (over something)/ to not bend over backwards Die Arbeit ist nicht schwer. Da reißt er sich kein Bein aus.That work isn’t hard. He’s not breaking his back over it.
alles, was Beine hat everyone and his dog Bei dem schönen Wetter war alles, was Beine hat, im Park unterwegs.Because of the beautiful weather, everyone and his dog was out in the park.
mit dem falschen Bein aufgestanden seinto have got up on the wrong leg to have got up on the wrong side of the bed/ be in a bad mood Der Chef ist heute sehr mürrisch. Er ist wohl mit dem falschen Bein aufgestanden.The boss is in a bad mood today. He must have got up on the wrong side of the bed.
auf eigenen Beinen stehento stand on one’s own legs to be independent/ to stand on one’s own two feet Du solltest deinen Kindern nicht alles bezahlen – sie müssen langsam lernen, auf eigenen Beinen zu stehen.You shouldn’t pay for everything your children want – they have to learn to stand on their own two feet.

Knie

IdiomExplanationExample
weiche Knie haben/bekommento have weak knees to get weak in the knees/ feel weak with fear or nervousness Wenn ich an die Prüfung denke, bekomme ich weiche Knie.When I think about the exam, I get weak in the knees.
etwas übers Knie brechento break something over one’s knee to rush it/ force it/ do something too fast Lass dir Zeit für die Entscheidung. Du solltest das nicht übers Knie brechen.Take time with your decision. Don’t rush it.
jemanden in die Knie zwingenforce someone to their knees to conquer someone/ bring them to their knees Die Regierung zwang die Aufständischen in die Knie.The government brought the rebels to their knees.
show special characters
display incorrect answers

Exercise

Choose the correct body part to complete each sentence.
Arm/Arme, Bein/Beine, Knie

  1. Alles, was hat, kam, um bei der Ernte zu helfen.[Everyone and his dog came to help out with the harvest.]
  2. Du könntest mir ruhig ein wenig unter die greifen! Ich könnte deine Hilfe jetzt gut gebrauchen.[You could give me a hand here! I could really use your help.]
  3. Warum bist du so schlecht gelaunt? Bist du heute mit dem falschen aufgestanden, oder was?[Why are you in such a bad mood? Did you get up on the wrong side of the bed today, or what?]
  4. Wir lassen uns nicht in die zwingen.[We won’t let ourselves be brought to our knees.]
  5. Bei Paul weiß man nie, ob er etwas ernst meint oder einen nur auf den nimmt.[With Paul, you never know if he’s serious or if he’s just pulling your leg.]

Choose the correct idiom.

  1. Nach ihrer Ausbildung will Janine nicht mehr auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen sein.[After completing her professional education, Janine wants to stop depending on her parents’ assistance. – She wants to stand on her own two feet.]
  2. Ich möchte unbedingt ein Jahr ins Ausland gehen. Aber ich will mich gut vorbereiten.[I really want to do a year abroad. But I want to be well-prepared. – I don’t want to rush it.]
  3. Der neue Chef wurde von allen Mitarbeitern mit Freude erwartet und herzlich aufgenommen.[The new boss was eagerly anticipated and given a friendly welcome by all the employees. – The new boss was welcomed with open arms.]
  4. Steffen sucht eine Arbeit, bei der er nicht viel tun muss.[Steffen is looking for a job where he won’t have to do much. – He doesn’t want to break his back over it.]
  5. Sie war heimlich in einen Typen verliebt und jedes Mal, wenn er sie ansah, fühlte sie sich schwach.[She was secretly in love with a guy, and every time he looked at her she felt dizzy. – She got weak in the knee.]

Go back