Kopf, Hand, Rücken

Kopf

IdiomExplanationExample
Jemandem die Haare vom Kopf fressento eat the hairs from someone’s head to eat a lot of food when someone else has paid for it/ eat someone out of house and home Nein, deinen Cousin will ich nicht wieder einladen. Der frisst uns wieder die Haare vom Kopf!No, I don’t want to invite your cousin back. He’ll eat us out of house and home!
Kopf hoch!/
Lass den Kopf nicht hängen!Head up!/Don’t let your head hang!
keep your chin up!/ expression used to encourage or motivate someone Du hast den Kuchen im Ofen verbrennen lassen, aber lass trotzdem den Kopf nicht hängen! Das ist halb so wild.You burnt the cake in the oven, but keep your chin up! It’s not so bad.
von Kopf bis Fußfrom head to foot from head to toe/ completely Meine kleine Schwester hat sich von Kopf bis Fuß mit Pudding bekleckert.My little sister smeared herself with pudding from head to toe.
nicht auf den Kopf gefallen seinnot to have fallen on one’s head to be clever Das war eine tolle Idee von Max. Er ist eben nicht auf den Kopf gefallen!That was a good idea of Max’s. He’s pretty clever!

Hand

IdiomExplanationExample
im Handumdrehenin the turn of a hand very fast/ in the blink of an eye

Im Handumdrehen hat er ein leckeres Abendessen zubereitet.In the blink of an eye, he prepared a delicious meal.

etwas mit Kusshand annehmento accept with one’s kissing-hand to accept something with pleasure

– „Möchtest du mit meinem Fahrrad fahren?“
– „Dieses Angebot nehme ich mit Kusshand an!““Would you like to take my bike?”
“I’ll accept that offer with pleasure!”

für jemanden die Hand ins Feuer legenput one’s hand in the fire for someone to vouch for someone Lara ist die ehrlichste Person, die ich kenne. Für sie würde ich meine Hand ins Feuer legen.Lara is the most honest person I know. I would vouch for her any day.
etwas hat Hand und Fuß/
etwas hat weder Hand noch Fußsomething has hand and foot/ something has neither hand nor foot
something is well/badly thought out; something does (not) hold water Dein Vorhaben hat weder Hand noch Fuß. Darüber musst du noch einmal nachdenken!Your plan doesn’t hold water. You need to rethink it.

Rücken

IdiomExplanationExample
jemandem den Rücken stärkento strengthen someone’s back to support someone/ have someone’s back Ich habe diese stressige Zeit nur überstehen können, weil meine Familie mir den Rücken gestärkt hat.I was only able to get through this stressful time because my family had my back.
etwas hinter jemandes Rücken tunto do something behind someone’s back to do something behind someone’s back Hinter meinem Rücken haben sie beschlossen, eine Reise auf die Malediven zu unternehmen.Behind my back, they decided to take a trip to the Maledives.
jemandem in den Rücken fallento fall into someone’s back to betray someone/ stab someone in the back Ich habe ihn die ganze Zeit lang unterstützt und er fällt mir so in den Rücken. Ich bin ganz schön enttäuscht!I always supported him, and now he stabs me in the back like that! I’m very disappointed.
mit dem Rücken zur/an der Wand stehento stand with one’s back to the wall to have your back to the wall/ be in a bad situation Du musst mir helfen. Ich weiß nicht mehr, was ich noch machen soll. Ich stehe mit dem Rücken an der Wand.You have to help me. I don’t know what to do. I’ve got my back to the wall.
show special characters
display incorrect answers

Exercise

Choose the correct body part for each expression.
Kopf, Hand (2x), Rücken (2x)

  1. Was sie erzählt, ist immer logisch. Es hat eben und Fuß.[Her ideas are always logical. They hold water.]
  2. Ich bin ihm sehr dankbar. Er hat mir die ganze Zeit über den gestärkt.[I’m very grateful to him. He had my back the whole time.]
  3. Meine Schwester hat sich von bis Fuß neu eingekleidet.[My sister got a whole new outfit, from head to toe.]
  4. Sie hat noch nie in ihrem Leben gelogen. Für sie würde ich meine ins Feuer legen.[She’s never lied in her life. I can vouch for her.]
  5. Ich kann dir leider nicht aushelfen, ich stehe selbst mit dem zur Wand.[Unfortunately I can’t help you. I’ve got my back to the wall, myself.]

Choose the correct idiom.

  1. Die kleine Emma sieht so lieb aus. Aber wenn sie mich besuchen kommt, will sie immer nur Essen aus dem Fast-Food-Restaurant.[Little Emma looks so sweet. But when she comes to visit me, she only wants to eat meals from the fast food restaurant. – She eats me out of house and home.]
  2. „Ich habe keine Lust meine Hausaufgaben zu machen!“[“I don’t feel like doing my homework!” – “But that’ll be done in the blink of an eye! Afterwards you can keep playing.”]
  3. „Lisa, es ist doch überhaupt nicht schlimm, dass du eine schlechte Note in der Deutscharbeit bekommen hast.[ “Lisa, it’s really not such a big deal that you got a bad grade on your German essay. – Keep your chin up! The next one will be better.”]
  4. Wenn ich ins Zimmer komme, hören sie immer auf zu reden.[Every time I come into the room, they stop talking. – I think they’re talking about me behind my back.]
  5. Gut, dass Pascal diesen Einfall hatte.[Smart of Pascal to come up with this idea. – That boy is a clever one.]
  6. „Ich habe meinen Job verloren.“[“I lost my job.” – “Don’t worry. Any company would take an employee like you with pleasure.”]
  7. „Ich schaffe das nicht alleine![“I can’t do this alone! – You have to support me.”]
  8. Ich bin enttäuscht.[I’m disappointed. I didn’t think Claudia would stab me in the back like that.]
  9. „Wie geht es dir?“[“How are you doing?” – “Not too well. I’ve pretty much got my back to the wall right now.”]
  10. Lea ist meine beste Freundin.[Lea is my best friend. I can definitely vouch for her.]
  11. Mit Christopher würde ich nie zusammen arbeiten.[I would never work together with Christopher. – His ideas don’t hold water.]
  12. Mein Hund ist beim Gassi gehen in jede Pfütze gesprungen.[My dog jumped in all the puddles during our walk. – Now he’s muddy from head to toe.]

Go back