Lippe, Wimper, Zahn, Zunge

Lippe

RedewendungErklärungBeispiel
jemandem an den Lippen hängen jemandem gespannt/aufmerksam zuhören und dabei ansehen Die Kinder hingen ihrem Großvater an den Lippen, wenn er ihnen Geschichten aus seiner Jugend erzählte.
etwas nicht über die Lippen bringen sich nicht trauen, etwas zu sagen Er brachte es nicht über die Lippen, sie zu bitten, mit ihm auszugehen.

Wimper

RedewendungErklärungBeispiel
ohne mit der Wimper zu zucken ohne Anzeichen von Gefühlen (Angst, Schmerz, Reue, …) Er ertrug den Schmerz ohne mit der Wimper zu zucken.
mit den Wimpern klimpern Frau erhofft durch einen bestimmten Blick, dass Mann ihr einen Gefallen tut Vater zur Tochter: „Du musst nicht mit den Wimpern klimpern, mein liebes Fräulein! Das wirkt bei mir nicht! Ich werde dich nicht schon wieder zur Disko fahren.“

Zahn

RedewendungErklärungBeispiel
der Zahn der Zeit zerstörende Kraft der Zeit Die alte Burg ist dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen – heute sind nur noch die Ruinen übrig.
die Zähne zusammenbeißen viel Selbstbeherrschung zeigen, um etwas zu überstehen Der Sportler hatte große Schmerzen im Knie. Aber er biss die Zähne zusammen und nahm trotzdem am Wettkampf teil.

Zunge

RedewendungErklärungBeispiel
das liegt mir auf der Zunge etwas fällt einem nicht ein, obwohl man es eigentlich weiß Sein Name liegt mir auf der Zunge, aber ich komm nicht drauf.
seine Zunge hüten man soll vorsichtig sein, was man sagt Du solltest nicht immer gleich sagen, was du denkst. Hüte deine Zunge!
Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übung

Setze das richtige Körperteil ein.
Lippen, Wimpern, Zähne, Zunge

  1. Otto hatte keine Lust mehr auf das langweilige Buch. Aber weil er am nächsten Tag in der Schule einen Test darüber schreiben sollte, biss er die zusammen und las weiter.
  2. Die Vorlesungen des Dozenten sind so interessant, dass ihm die Studenten förmlich an den hängen.
  3. Ich bin eigentlich gut in Fremdsprachen. Aber wenn mich jemand nach einem Wort fragt, liegt es mir oft auf der , doch es fällt mir nicht ein.
  4. Unser Vermieter erklärte uns ohne mit der zu zucken, dass er unseren Mietvertrag zum Ende des Monats kündigt.

Wähle die richtige Redewendung aus.

  1. Was von dir als Scherz gemeint ist, wird von anderen unter Umständen als Beleidigung aufgefasst. Also …
  2. Gabis Kinder sind sechs und acht Jahre alt und freuen sich jedes Jahr so sehr auf den Weihnachtsmann. Sie werden sicher sehr traurig sein, wenn sie erfahren, dass es gar keinen Weihnachtsmann gibt. Deshalb traut sich Gabi nicht, es ihnen zu sagen.
  3. Meine Freundin Petra ist eine von den Frauen, für die Männer alles tun würden. Sie muss einfach nur …
  4. Viele alte Gebäude sind zerfallen.

Zurück