Präpositionen – Verhältniswörter in der deutschen Grammatik

Einleitung

Präpositionen (auch: Verhältniswörter, Vorwörter, Lagewörter) sind kurze Wörter (z. B. in, auf, ohne), die sich auf ein Nomen oder Pronomen beziehen und eine Angabe zur Ort, Zeit, Art/Weise oder Ziel/Grund machen. Jede Präpositionen verlangt im Deutschen einen bestimmten Fall.

Auf den folgenden Seiten lernst du, die deutschen Präpositionen richtig zu verwenden. Klicke auf das gewünschte Thema für entsprechende Übersichten mit Listen und Übungen.

Beispiel

Wegen einer Autopanne musste der Mann am Dienstagabend ohne sein Auto von der Arbeit nach Hause gehen.

Werbung