Bahnhof: Bahnhof, Zug, fahren

Redewendungen

RedewendungErklärungBeispiel
Ich verstehe nur Bahnhof. nichts verstehen
(inhaltlich oder akustisch)
Unser Mathelehrer hat uns heute die binomischen Formeln erklärt, aber ich habe nur Bahnhof verstanden.
Der Zug ist abgefahren. jetzt ist es zu spät,
eine Gelegenheit wurde verpasst
Gestern hat mein Ex-Freund mich gefragt, ob ich wieder mit ihm zusammen sein möchte. Aber der Zug ist abgefahren – ich habe jetzt einen neuen Freund, mit dem ich mich außerdem viel besser verstehe.
Ein alter Mann/Eine alte Frau ist doch kein D-Zug. scherzhaft, dass man zu alt ist und nicht so schnell laufen kann

– Gunther, beeil dich ein bisschen!
– Immer mit der Ruhe! Ein alter Mann ist doch kein D-Zug!

blinder Passagier heimlich auf einem Schiff, Zug usw. mitfahren An Bord des Frachtschiffes wurde ein blinder Passagier entdeckt.
schwarz fahren,
das Schwarzfahren,
der Schwarzfahrer
öffentliche Verkehrsmittel nutzen, ohne zu zahlen – Ich bin heute in der Straßenbahn schwarz gefahren.
– Du solltest das lieber nicht machen! Wenn du beim Schwarzfahren erwischt wirst, kann das teuer werden. Schwarzfahrer müssen bis zu 60 Euro Strafe zahlen.
wie auf Schienen fahren ein Auto liegt gut und sicher auf der Straße Gestern hat mich Ralf in seinem neuen Auto mitgenommen – das fährt wie auf Schienen.
Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übung

Setze das richtige Wort ein.

Bahnhof, Passagier, Schienen, Schwarzfahren, Zug

  1. Wenn du ohne gültige Fahrkarte mit dem Zug fährst und beim erwischt wirst, musst du Strafe zahlen.
  2. Besonders in den Kurven bemerkt man die Vorzüge des neuen Autos – es fährt wie auf .
  3. Er entkam der politischen Verfolgung in seinem Land, indem er als blinder in einem Flugzeug ins Ausland gelangte.
  4. Meine Freunde studieren Informatik. Wenn sie sich über ihr Studium unterhalten, verstehe ich immer nur .
  5. – Ich weiß, dass ich gestern abgelehnt habe, aber ich habe es mir jetzt anders überlegt. Kannst du am Wochenende doch mit mir shoppen gehen?
    – Der ist abgefahren – ich habe schon etwas anderes vor.

Wähle den richtigen Ausdruck aus.

  1. Die kleine Emma will ihrer Oma etwas zeigen, nimmt sie an die Hand und rennt los. Die Oma kann nicht so schnell laufen und sagt: „Nicht so schnell! …“
  2. Ich habe neulich eine Probefahrt in einem schwarzen Sportwagen gemacht. Ich war begeistert, denn ich musste keine Angst haben, aus der Kurve geschleudert zu werden.
  3. Der Sprecher hat so eine schlechte Aussprache, ich verstehe kein Wort.
  4. Letzte Woche habe ich ein tolles Angebot gesehen: es gab alle Computer zum halben Preis. Mein Computer war aber noch in Ordnung, deshalb habe ich mir keinen neuen gekauft. Gestern ist mein alter Computer kaputt gegangen und ich wollte einen neuen kaufen. Jetzt gilt das Angebot aber leider nicht mehr.

Zurück