Deklination von Nomen

Einleitung

Die Übersicht zeigt, wie die meisten Nomen im Deutschen dekliniert werden:

NominativGenitivDativAkkusativ
maskulin (m) der Vater/
ein Vater
des Vaters/
eines Vaters
dem Vater/
einem Vater
den Vater/
einen Vater
feminin (f) die Mutter/
eine Mutter
der Mutter/
einer Mutter
der Mutter/
einer Mutter
die Mutter/
eine Mutter
neutral (n) das Kind/
ein Kind
des Kindes/
eines Kindes
dem Kind/
einem Kind
das Kind/
ein Kind
Plural die Eltern/
Eltern
der Eltern/
Eltern
den Eltern/
Eltern
die Eltern/
Eltern

Nomen, die von Adjektiven abgeleitet sind (z. B. der Bekannte, das Neue), deklinieren wir wie Adjektive (siehe Deklination von Adjektiven):

Beispiel:
Das ist der Hund eines Bekannten.
Er hat von nichts Neuem berichtet.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar