Plural - Übungen

Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übung

Schreibe die Pluralform für folgende Nomen.

  1. der Teppich → die Nomen mit den Endungen eur, ich, ier, ig, ling und ör enden im Plural normalerweise auf e.
  2. die Oma → die Nomen mit den Endungen a, i, o, u und y enden im Plural normalerweise auf s.
  3. das Haus → die Einsilbige neutrale Nomen enden im Plural oft auf er und haben meist einen Umlaut.
  4. der Administrator → die Nomen mit den Endungen ent, and, ant, ist und or enden im Plural normalerweise auf en.
  5. die Strecke → die Nomen mit der Endung e enden im Plural normalerweise auf n.
  6. der Lehrer → die Maskuline Nomen mit den Endungen el, en und er haben normalerweise keine Pluralendung.
  7. die Schülerin → die Weibliche Nomen mit der Endung in enden im Plural auf en und verdoppeln das n vor der Pluralendung.
  8. die Nacht → die Einsilbige feminine Nomen enden im Plural oft auf e und haben einen Umlaut.
  9. das Kaninchen → die Neutrale Nomen mit den Endungen chen und lein haben keine Pluralendung.
  10. der Mechanismus → die Bei Fremdwörtern mit den Endungen ma, um und us ersetzen wir die Endung des Nomens im Plural meist durch en.
  11. die Party → die Nomen mit den Endungen a, i, o, u und y enden im Plural normalerweise auf s.
  12. der Spezialist → die Nomen mit den Endungen ent, and, ant, ist und or enden im Plural normalerweise auf en.
  13. das Buch → die Einsilbige neutrale Nomen enden im Plural oft auf er und haben meist einen Umlaut.
  14. die Schwierigkeit → die Weibliche Nomen mit den Endungen ion, ik, heit, keit, schaft, tät und ung enden im Plural auf en.
  15. der Flüchtling → die Maskuline Nomen mit den Endungen eur, ich, ier, ig, ling und ör enden im Plural normalerweise auf e.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar