Zeiten Gegenüberstellung - Übungen

Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten zeigen

Freie Übung

Wann verwenden wir im Deutschen welche Zeitform? Wähle jede Zeit nur 1x.

  1. abgeschlossene Handlung mit Bezug zur Gegenwart:
  2. Vermutung, was bereits geschehen ist:
  3. Erzählzeitform für die Vergangenheit:
  4. Handlungen in der Gegenwart/Zukunft:
  5. Absicht/Vermutung für die Zukunft:
  6. Rückblick aus der Vergangenheit auf zuvor Geschehenes:

Setze die Verben in der richtigen Zeitform ein. Bleibt die Lücke frei, wähle den Strich.

  1. Gestern war ein schöner Tag. Die Sonne bei milden 20°C .Erzählzeitform für die Vergangenheit → Präteritum
  2. Also ich meine Wanderstiefel Erzählzeitform für die Vergangenheit → Präteritum
    und in die Berge .Erzählzeitform für die Vergangenheit → Präteritum
  3. Ich bergauf und bergab , vier Stunden lang.Erzählzeitform für die Vergangenheit → Präteritum
  4. Das ich lange nicht mehr .Handlung vor einer anderen Handlung in der Vergangenheit → Plusquamperfekt
  5. Seit heute Morgen ich dafür starken Muskelkater in den Beinen , jeder Schritt .in der Vergangenheit begonnene Handlungen, die bis in die Gegenwart dauern (Signalwort: seit) → Präsens
  6. Ich es gestern eindeutig .abgeschlossene Handlung mit Bezug zur Gegenwart (ich habe jetzt Muskelkater) → Perfekt
  7. Ab jetzt ich täglich ein wenig .Absicht für die Zukunft → Futur I
  8. Bis zur nächsten großen Tour meine Kondition dann hoffentlich .Vermutung über ein bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft erreichtes Ziel → Futur II